Das neue Projekt: Komm, wir zeigen Dir unsere Stadt!

Ausgerichtet auf die derzeitige Situation möchte sich das Knicklicht mit dem neuen Projekt: Komm, wir zeigen Dir unsere Stadt an der Integration von Kindern aus Krisengebieten in Wuppertal beteiligen. Es bietet eine zusätzliche Möglichkeit neben dem Schulalltag, um die Stadt kennenzulernen, das alltägliche Leben in Deutschland und neue Freundschaften zuschließen. Das Projekt startet in den Herbstferien 2015 und wird nach den Ferien einmal wöchentlich weitergeführt  (zunächst) bis zu den Weihnachtsferien 2015/2016.

Ein Ziel des Projektes ist es, dass die Kinder des Knicklichts den Kindern aus Krisengebieten ihre Nordstadt und ihr Wuppertal zeigen. Im Vordergrund stehen der Aufbau von Freundschaften durch Patenschaften sowie ein lebenspraktisches Training, bei dem die Kinder aus Krisengebieten alltägliche Bestandteile, wie die Mülltrennung oder das Verhalten im Verkehr kennenlernen. Außerdem werden wir zusammen basteln, backen und natürlich sehr viel Spaß haben!

Das Projekt wird von der Stadt Wuppertal gefördert.